Berechnung der Riesterzulage:

Die RiesterRente ist lukrativ, da der Staat höchste Förder- möglichkeiten dafür gewährt. Sie ist interessant für Familien und Singles. Hier ein Beispiel, wie viel der Staat für Sie investiert:

Angebot anfordern:

Möchten Sie Details zur RiesterRente erfahren? Dann klicken Sie unten auf das für Sie zutreffenden Symbol:

Eine 1 ist auszuwählen, wenn nur ein Ehepartner Lohn verdient und damit Anspruch auf Rieserförderung hat.
Eine 2 ist auszuwählen, wenn beide Ehepartner Anspruch auf Rieserförderung haben, weil jeder die Hälfte des Bruttolohns mitverdient hat. Zusammenveranlagung vorausgesetzt.
Für die doppelte Riester-Zulage muss jeder Ehegatte einen eigenen Vertrag abschließen, auch wenn er keine Einnahmen hat und nichts einzahlt.
Maximal förderbarer Betrag 2.100 Euro
Anspruchberechtigte
Altersvorsorgeverträge
Kinder mit Kindergeld (Geburtstag ab 2008)
Kinder mit Kindergeld (Geburtstag vor 2008)
Jährliches Bruttogehalt 2008 (in Euro)
Gesamtbeitrag pro Jahr (4% oder max. 2100€) 2.100 Euro
Grundzulage 2.100 Euro
Kinderzulage 2.100 Euro
Nötiger Eigenbeitrag für volle Zulage 2.100 Euro
Riesterzulage pro Jahr 2.100 Euro
Riesterzulage pro Monat 2.100 Euro